Skatepark / Zwischenstand

Es ist mal wieder an der Zeit, Euch kurz über den aktuellen Planungs-Fortschritt zu informieren. Einige Kickflip-Mitglieder waren bei den letzten Cremlinger Ortsrats- und Gemeinderatssitzungen sowie auch beim Jugend- und Sportausschuss dabei.
Wie wir nun wissen, soll ein weiterer Kindergarten in Cremlingen gebaut werden, und zwar in Anbindung an das jüngst von der Gemeinde erworbene Grundstück am Holzweg. Dadurch verzögert sich nun leider die konkrete Planung für das Begegnungszentrum und natürlich auch für unseren Skatepark.

Da die Einrichtung von KiTa-Plätzen (aufgrund des gesetzlich verankerten Anspruchs auf einen Krippenplatz) Vorrang hat, müssen wir uns also weiterhin gedulden. Positiv ist, dass wir von allen Fraktionen unterstützt werden. Nun wird erst mal der Raumbedarf für das Begegnungszentrum geprüft und es soll die Möglichkeit einer Zentralküche (auch auf „unserem“ Grundstück) geprüft werden. Das alles hat leider Auswirkungen auf die Konkretisierung des Skateparks und sorgt für weitere Verzögerungen.

Es tut uns leid, Euch für den Moment nichts positiveres mitteilen zu können. Herr Kaatz hat uns immerhin schon die Zusage gegeben, dass es nicht nochmals sieben Jahre dauern wird. 😉

Nach dem Workshop im August 2016 legte die Firma DSGN-Concepts ein grobes Konzept vor, wie eine Anlage für alle (nach den Wünschen und Vorstellungen der Teilnehmer) aussehen könnte. Da die Kosten für diese Vorschläge wohl eindeutig jenseits der finanziellen Möglichkeiten der Gemeinde Cremlingen liegen, muss nach preisgünstigeren Lösungen Ausschau gehalten werden. Hier sind Kreativität und Ideenreichtum gefragt.

Wer dies liest und uns gerne unterstützen möchte, zögert bitte nicht, sich an KickFlip zu wenden (oder am besten Mitglied zu werden).

Hier könnt Ihr uns erreichen oder unsere Mitgliedserklärung herunterladen: https://kickflipev.wordpress.com/mitglied-werden

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Advertisements